Freitag, 4. Oktober 2013

Ganz nah dran


Ich war ganz nah dran an den Eicheln


Kommentare:

  1. Liebe Simone,
    es gibt wieder einmal reichlich Nüsslein etc., gell.
    Früher sagte man immer, es gäbe dann einen strengen Winter. Aber so ganz trifft das heute ja nicht mehr zu.
    Feine Nahaufnahmen sind das!
    Lieben Gruss
    moni

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine tolle Perspektive liebe Simone so ganz unten am Boden.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Gegen einen strengen Winter hätte ich nichts. Kurz und knackig.
    Sind das wirklich Eicheln? Keine Nüsse?
    Trtozdem: Tolle Aufnahmen.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich sollten es Eicheln sein ;-) Weit und Breit gibt es nämlich nichts nussartiges, aber du hast schon recht, sie sehen etwas ungewöhnlich aus...

      Löschen
  4. Ein toller post mit den kleinen Herbstfrüchtchen, Simone und du warst wirklich sehr nah dran, klasse! :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Super Aufnahmen . Die sind ideal zum Basteln . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Simone,

    tolle Nahaufnahmen hast Du gemacht. Diese Perspektive liebe ich sowieso.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Fast schon ein wenig geheimnissvoll deine Bilder....wunderbar... Bei uns gings heut auch u.a um Eicheln ;o)

    lg
    Yvonne
    http://yvecreativ.blogspot.de/

    AntwortenLöschen