Donnerstag, 14. November 2013

Mein Freund der Baum - verspätete Oktober Ausgabe



Diese wunderbare Tanne steht im Garten meiner Eltern, vor vielen Jahren war sie mal ein eingetopfter Tannenbaum, der im Frühjahr nach Weihnachten als Platzhalter für ein Sauerkirschbäumchen gepflanzt wurde. Niemand hat geglaubt, dass das Tännchen sich berappelt, aber es hat sich zur der perfekten Tanne entwickelt, voll und gerade. Nur leider zu groß :-( Sie steht direkt vor dem Wohnzimmerfenster und es ist nicht mehr einfach sie mit Lichtern zur Weihnachtszeit zu versehen. Ich muss mal meine Eltern fragen, ob sie schon einen Abnehmer für das Prachtstück gefunden haben...

Huch, ich hatte wohl doch schon einen Beitrag *lach* egal...

Kommentare:

  1. Wow!Das ist ja ein Prachtexemplar von Tanne,so schön dicht und gerade gewachsen!Viel zu schade eigentlich zum fällen.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen